Willkommen Unsere Philosophie Geschicht Kreta Nährwert Kontakt
Ευώδες About Evodes Accueil Willcommen

Photo Gallery

[photo gallery] Accueil

Newsletter

[news1]

Die Geschichte der Olivenbaum und Olivenöl begann vor rund 6000 Jahren, irgendwo im östlichen Mittelmeer. Es gibt viele Theorien über die genaue Herkunft der Olivenbaum und seine Kultivierung. Unter diesen Theorien herrschen diejenigen, die behaupten, dass der Olivenbaum zum ersten Mal in einem dieser Länder kultiviert wurde: Israel, Syrien, Mesopotamien oder Griechenland und konkreter in Kreta.


Es besteht kein Zweifel, dass die alten Griechen und hauptsachlich die Minoer diejenigen waren, die bei der Ausbreitung der Anbau von Olivenbaum und vor allem bei der kommerziellen Nutzung von Öl in anderen Mittelmeerländern geholfen haben. Die alten Griechen haben dem Olivenöl viel zu verdanken, weil das eine führende Rolle  bei der Entwicklung ihrer Zivilisation und ihren Reichtum spielte. Vor allem für die Minoer hat das Olivenöl Handelswege geöffnet, ihre Kultur mit anderen Völkern verbunden und dadurch wurden sie kommerziell die Herrscher in der Mittelmeerregion.


                                                                                 

Dies ist vielleicht der älteste Olivenbaum, der noch bis heute Früchte trägt. Er befindet sich  in Vouves von Kissamos in westlichem Kreta. Wissenschaftler bewiesen, dass er mindestens 2,000 Jahre alt ist, während eine Studie der Universität von Kreta behauptet, dass er mit 4,000 Jahre ist.




Minoisches Kreta

Minoisches Kreta

>